Verlängerung einer Betreuung — und die Betreuerauswahl

Für die Ver­längerung ein­er Betreu­ung gel­ten die Regeln über die erst­ma­lige Auswahl gem. § 1897 BGB.

Verlängerung einer Betreuung — und die Betreuerauswahl

Im Rah­men der Entschei­dung über die Ver­längerung der Betreu­ung gel­ten grund­sät­zlich die Vorschriften über die Erst­bestel­lung (§ 295 Abs. 1 Fam­FG) und es ist neu über die Auswahl der Betreuerin zu befind­en. Hier­für gel­ten nicht die Regeln über die Ent­las­sung und Neubestel­lung (§§ 1908b, 1908c BGB) son­dern die über die erst­ma­lige Auswahl, also ins­beson­dere § 1897 BGB1.

Amts­gericht Mannheim, Beschluss vom 27. März 2014 — Kaf 5 XVII 1277/12

  1. OLG Frank­furt, OLGR 2006,882 []