Das im Betreuungsverfahren eingeholte Sachverständigengutachten — und der Verfahrensbevollmächtigte

Wird ein Betrof­fen­er in einem Betreu­ungsver­fahren von einem Ver­fahrens­bevollmächtigten vertreten, der Aktenein­sicht erhal­ten hat, muss ihm zur Wahrung rechtlichen Gehörs ein einge­holtes Sachver­ständi­gengutacht­en nicht mehr per­sön­lich aus­ge­händigt wer­den1. Die Ver­w­er­tung eines Sachver­ständi­gengutacht­ens als Grund­lage ein­er Entschei­dung in der Haupt­sache set­zt gemäß § 37 Abs. 2 Fam­FG voraus, dass das Gericht

Weiterlesen

Anhörung im Betreuungsverfahren — und die Teilnahme des Verfahrensbevollmächtigten

In ein­er Betreu­ungssache ist dem Ver­fahrens­bevollmächtigten des Betrof­fe­nen die Teil­nahme an dem Anhörung­ster­min zu ermöglichen1. Zwar räumt § 68 Abs. 3 Satz 2 Fam­FG dem Beschw­erdegericht die Möglichkeit ein, von ein­er erneuten Anhörung des Betrof­fe­nen abzuse­hen, wenn diese bere­its im ersten Recht­szug vorgenom­men wurde und von ein­er erneuten Vor­nahme keine

Weiterlesen

Beschwerde im Betreuungsverfahren — und die Vollmacht des Rechtsanwalts

Die in ein­er Betreu­ungssache im Namen des Betrof­fe­nen ein­gelegte Rechts­beschw­erde ist unzuläs­sig, wenn der sich für ihn legit­imierende Recht­san­walt nur von dem insoweit nicht vertre­tungs­berechtigten Ver­fahren­spfleger beauf­tragt wurde1. Die Rechts­beschw­erde ist in diesem Fall unzuläs­sig, weil der Ver­fahrens­bevollmächtigte eine ihm vom Betrof­fe­nen erteilte Voll­macht zur Ein­le­gung der Rechts­beschw­erde nicht nachgewiesen

Weiterlesen

Anwaltsmandatierung und Verfahrensfähigkeit des Betroffenen im Betreuungsverfahren

Der Betrof­fene ist in Betreu­ungssachen als ver­fahrens­fähig anzuse­hen, ohne dass es auf seine Fähigkeit ankommt, einen natür­lichen Willen zu bilden. Die Ver­fahrens­fähigkeit umfasst auch die Befug­nis, einen Ver­fahrens­bevollmächtigten zu bestellen. Gemäß § 275 Fam­FG ist der Betrof­fene im Betreu­ungsver­fahren ohne Rück­sicht auf seine Geschäfts­fähigkeit ver­fahrens­fähig. Die Ver­fahrens­fähigkeit umfasst dabei das

Weiterlesen