Betreuerbestellung - Wunsch und Interessen des Betroffenen

Betreuerbestellung — Wunsch und Interessen des Betroffenen

Läuft der Vorschlag des Betrof­fe­nen zur Auswahl des Betreuers seinem Wohl in einem bes­timmten Auf­gabenkreis zuwider, hat das Betreu­ungs­gericht im Hin­blick auf die weit­eren Angele­gen­heit­en die Anord­nung ein­er Mit­be­treu­ung zu prüfen, um dem Vorschlag des Betrof­fe­nen möglichst weit­ge­hend Rech­nung zu tra­gen. Im vor­liegend vom Bun­des­gericht­shof entsch­iede­nen Fall lei­det die 1965

Weiterlesen
Vergütung des Vereinsbetreuers

Vergütung des Vereinsbetreuers

Die von einem Betreu­ungsvere­in, der einem anerkan­nten Ver­band der freien Wohlfahrt­spflege angeschlossen ist, durch seine Vere­ins­be­treuer erbracht­en Betreu­ungsleis­tun­gen sind nach einem Urteil des Nieder­säch­sis­chen Finanzgerichts sowohl gegenüber bemit­tel­ten als auch gegenüber mit­tel­losen Per­so­n­en steuer­frei gemäß § 4 Nr. 18 UStG bzw. nach Art. 13 A Abs. 1 Buch­stabe g) i.V.m.

Weiterlesen
Die Vorsorgebevollmächtigte als Erbin - und die Kontrollbetreuung wegen eines Vermächtnisses

Die Vorsorgebevollmächtigte als Erbin — und die Kontrollbetreuung wegen eines Vermächtnisses

Ist die Vor­sorge­bevollmächtigte als Erbin mit einem zugun­sten des Betrof­fe­nen aus­ge­set­zten Ver­mächt­nis belastet, kön­nen die daraus entste­hen­den Inter­essenkon­flik­te die Ein­rich­tung ein­er Kon­troll­be­treu­ung recht­fer­ti­gen1. Nach § 1896 Abs. 3 BGB kann ein Betreuer auch zur Gel­tend­machung von Recht­en des Betreuten gegenüber seinem Bevollmächtigten bestellt wer­den. Mit dieser so genan­nten Kon­troll­be­treu­ung kann

Weiterlesen
Betreuungsverfahren - und das über 1 Jahr alte Sachverständigengutachten

Betreuungsverfahren — und das über 1 Jahr alte Sachverständigengutachten

Ein Sachver­ständi­gengutacht­en über die Notwendigkeit der Betreu­ung kann auch dann noch ver­w­ert­bar sein, wenn seine Erstel­lung im Zeit­punkt der erstin­stan­zlichen Entschei­dung bere­its rund ein Jahr zurück­liegt und auf ein­er kör­per­lichen Unter­suchung beruht, die mehr als ein Jahr vor dieser Entschei­dung stattge­fun­den hat. Gemäß § 26 Fam­FG hat das Gericht von

Weiterlesen
Der Betreuungsverein - und der Umzug des Betreuten in ein anderes Bundesland

Der Betreuungsverein — und der Umzug des Betreuten in ein anderes Bundesland

Die Ent­las­sung eines Betreuers set­zt nicht stets eine Gefährdung des Wohls des Betreuten voraus, dazu kann die fehlende Anerken­nung des Betreu­ungsvere­ins im Bun­des­land des neuen Wohn­sitzes des Betreuten genü­gen. Die Anord­nung ein­er Betreu­ung bedeutet kein garantiertes Beschäf­ti­gungsver­hält­nis; auch die beson­dere Stel­lung der Betreu­ungsvere­ine recht­fer­tigt nicht die Annahme des Gegen­teils. Die

Weiterlesen
Vergütung eines Ergänzungsbetreuers

Vergütung eines Ergänzungsbetreuers

Eine entsprechende Anwen­dung des § 6 VBVG auf die Vergü­tung eines neben einem Bevollmächtigten bestell­ten Betreuers schei­det aus, wenn die Betreu­ung wegen des von vorn­here­in beschränk­ten Umfangs der Voll­macht erforder­lich wird1. In dem hier vom Bun­des­gericht­shof entsch­iede­nen Fall übertru­gen die Betrof­fene und ihr 2010 ver­stor­ben­er Ehe­mann 2003 ihrer Tochter das

Weiterlesen